Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.20384/zop-27
Titel: 
Quartierspiegel Sihlfeld
Herausgeber_innen: 
Statistik Stadt Zürich
Dokumententyp: 
Erscheinungsdatum: 
27-Okt-2020
Lizenzinformationen: 
Lizenz Titelseite: CC BY-NC-ND 3.0 CH Lizenz Fotos: CC BY-SA 4.0 Nutzung Karte S. 11: freie Nutzung. Siehe S. 11 Lizenz restliche Publikation: CC BY-NC-SA 3.0 CH
Lizenz: 
Beschreibung: 
Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt : 2019
Zusammenfassung: 
Aus dem einstigen Haufendorf Wiedikon entwickelte sich im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts einer der einwohnerreichsten Stadtkreise Zürichs. Das Sihlfeld ist eines seiner drei Quartiere, zu dessen Wahrzeichen der gleichnamige Friedhof gehört. In den vergangenen Jahren ist die Gegend um den Idaplatz zur begehrten Wohn- und Ausgehzone geworden.
DDC: 
314 Allgemeine Statistiken zu Europa
710 Städtebau, Raumplanung, Landschaftsgestaltung
949 Geschichte anderer Teile Europas
GND Schlagworte: 
Zürich-Sihlfeld
Zürich-Wiedikon
Quartier <Verwaltungseinheit>
Amtliche Statistik
Bevölkerungsstatistik
Thema: 
Serie/Report Nr.: 
Quartierspiegel
Weitere Versionen: 
Ausgabe: 
Ausgabe 034/2020
Enthalten in den Sammlungen:Quartierspiegel

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrösseFormat 
Quartierspiegel_034-Sihlfeld_2020.pdf5.6 MBAdobe PDFMiniaturbild
 PDF-VorschauDownload
Zur Langanzeige


Diese Ressource wurde unter folgender Copyright-Bestimmung veröffentlicht: Lizenz von Creative Commons Creative Commons