Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.20384/zop-65
Titel: 
Die Zürcher Seidenindustrie, Teil I
Autor_innen: 
Weitere Beteiligte: 
Ryser, Dorothee
Schwarzenbach, Alexis
Dokumententyp: 
Erscheinungsdatum: 
8-Jan-2019
Rechteinhaber_in: 
Bretscher, Robin
Lizenz: 
Beschreibung: 
Gesprächspartner*innen: Dorothee Ryser, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Zentralbibliothek und Kuratorin der Ausstellung "Seidenglanz". Alexis Schwarzenbach, Projektleiter "Silk History since 1800". Musik: Blue Dot Sessions, vom Album Darby.
Zusammenfassung: 
Ausgerechnet im puritanischen Zürich des 16. Jahrhunderts gründen die Brüder David und Heinrich Werdmüller ein Seidenunternehmen. Mit der Hilfe von norditalienischen Glaubensflüchtlingen und der Heimarbeit von Hunderten von Frauen, werden die beiden zu den erfolgreichsten Seidenfabrikanten - und reichsten Zürchern - ihrer Zeit.
DDC: 
677 Textilien
949 Geschichte anderer Teile Europas
GND Schlagworte: 
Zürich
Werdmüller, David
Werdmüller, Heinrich
Seidenindustrie
Thema: 
Serie/Report Nr.: 
Turicana
Weitere Versionen: 
Katalog-Link: 
Enthalten in den Sammlungen:Podcasts

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrösseFormat 
turicana-s1e1-die-geschichte-der-zurcher-seidenindustrie-teil-i.mp322.33 MBUnknownDownload
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.